)}); //]]>
KWS Brandposten

Herzlich Willkommen bei der
Brandschutzabteilung der Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft

Wir freuen uns, Sie auf unserer neuen Homepage begrüßen zu dürfen.

Privatkunden:
Wenn Sie auf der Suche nach einem professionellen Brandschutzservice sind, haben Sie ihn gefunden. Seit 1997 stehen wir für höchste Qualität ohne Kompromisse.

Als Brandschutz – Fachhändler bieten wir Ihnen nicht nur die gesamte Produktpalette des unterschiedlichen Feuerlösch- und Brandschutzzubehörs, wie z.B. Rauchmelder für Haus und Hof, Gewerbe und Privat, an, sondern warten auch Ihre Feuerlöschgeräte nach Herstellervorgaben und den neusten Technikstandards.

Für eine unverbindliche und kostenfreie Beratung kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Gewerbekunden
Wir alle wissen um die Bedeutung des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes in unseren Unternehmungen. Sie als Entscheidungsträger, sowie wir als Brandschutzfachhändler, sind bemüht nach Möglichkeit Schadensereignisse erst gar nicht zuzulassen. Unsere Bemühungen konzentrieren sich darauf

  • die Brandentstehung bzw. ihre Ausbreitung zu verhindern,
  • die Rettung von Menschen und Tieren, sowie die Bergung von Sachen zu ermöglichen,
  • die schnelle Brandmeldung zu sichern und die Brandbekämpfung zu fördern,

und durch organisatorische Maßnahmen

  • die Zugänglichkeit zu Objekten zu erleichtern und
  • die Löschwasserversorgung sicherzustellen.

Die Brandschutzabteilung der Kieler Wach- und Sicherheitsgesellschaft ist seit 1997 in der Branche tätig. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung haben wir uns in den angesprochenen Bereichen des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes spezialisiert.

Doch nun wünschen wir Ihnen erst einmal viel Spaß auf unserer Homepage.

Ihr Team vom KWS - Brandschutz

ACHTUNG! HANSA EIL-INFORMATION: Berufsgenossenschaft warnt!
17.08.2018

Die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerne warnt dringend vor der Benutzung von Fettbrand - Feuerlöschern des Herstellers Werner / GERMANIA, Typ Mono F60.

Es besteht der Verdacht das dieses Gerät nicht über das vorgeschriebene Originallöchmittel verfügt. Der Feuerlöscher ist dann nicht zur Fettbrandbekämpfung geeignet.
Bei Einsatz des Gerätes kann es unter Umständen zu einer Fettbrandexplosion kommen, die dabei entstehenden Brandverletzungen können lebensbedohlich sein.

Das Gerät ist erkennbar am Aufdruck, dem ungewöhnlichen Griff und der Löschlanze.

Sollten Sie sich nicht sicher sein, rufen Sie uns an, unsere Techniker werden sich Ihrer Fragen annehmen.

Hier geht es zum original Rundschreiben: klick hier


Artikel lesen »
  • KWS Brandschutz

Vorsicht vor Nutzung von Co2-Feuerlöschern in Räumen!

20.06.2018 Artikel lesen »

1